Kompakt-Make-up

Veröffentlicht auf von Jenni


Hay meine Lieben :*

Concealer auftupfen und einklopfen, dann das Make-up gründlich einarbeiten, zum Schluss noch mit ein wenig Puder fixieren - ihr kennt das sicher. Das müsste gar nicht so aufwendig ablaufen, denn es gibt ein Produkt, dass alles auf einmal kann :) Die Rede ist von den sog. Kompakt-Make-ups! Sie sehen aus wie normales Puder sind von der Konsistenz aber eher cremig. Man kann sie trocken oder feucht verwenden, wobei trocken leicht abdeckend wirkt und feucht vor allem gut für das Abdecken von Augenringen sein soll. So gesehen habt ihr alles in nur einem kleinen Döschen dabei und müsst nicht, wenn es drauf ankommt, ewig eure Taschen nach allem dursuchen :D 

 

Hier zB eins, was nicht gleich an die 50€ kostet, wie viele andere - von Misslyn für 8,95€ 

Habt ihr schonmal so ein Make-Up benutzt und Erfahrungen gemacht oder von anderen gehört? Würdet ihr euch das kaufen oder vertraut ihr lieber dem Standard-Set :) ?

jennisignatur1

Veröffentlicht in Fashion & Beauty

Kommentiere diesen Post

Miiiiriiii 02/10/2012 15:52

ich persönlich hab früher immer das hier benutzt:

http://cdn.maedchen.de/bilder/2in1-powder-make-up-422x500-629103.jpg

gabs immer bei schlecker und hat super gedeckt und unreinheite echt weggezaubert :D

aber mittlerweile brauch ichs zum glück gar nicht mehr .

Jenni 02/10/2012 18:43



Hört sich ja wieder guut an - nur müsste man jetzt schauen wegen Schlecker, das gibt es hier schon gar nicht mehr aber sicher im Internet zu finden :)


Danke für den Tip wieder :* :)



Miiiiriiii 02/10/2012 15:46

ich krieg das irgendwie nicht hin wenn ich das feucht auftrage :/
sieht bei mir immer irgendwie so schmierig aus :O

Jenni 02/10/2012 18:42



Hörte sich auch in der Beschreibung schon kompliziert an :S



Jenny 02/09/2012 19:50

Ich hatte sowas schonmal von Manhatten & Shiseido gehabt :) Also soo gut decken tun sie eigentlich nicht, weil sonst würden wir Schminkfreaks nicht alle weiterhin Foundation + Puder benutzen
etc. Ich finde es super geeignet, wenn man nicht unreine Haut hat, weil dann braucht man eh nicht viel Deckkraft :) Es war irgendwie fast so wie ein Concealer halt $: Ich persönlich mochte es
nicht, weil man da so ein Schwämmchen zum Auftragen hat und da sammeln sich mit der Zeit halt viele Bakterien an, die Rötungen beim Abschminken verursachen :/ Am liebsten würde ich dir ja
empfehlen, weiterhin bei Foundation etc. zu bleiben, aber wer weiß.. vielleicht machst du ganz tolle Erfahrungen damit & es ist immer schön, sich selber ein Eindruck zu verschaffen :*

Jenni 02/09/2012 19:59



Super tolles, hilfreiches Kommentar - vielen Dank :* ♥ Ich werd mir auf jeden Fall gründlich überlegen das zu testen, denn bis jetzt hatte ich keine Probleme mit Puder, etc. - vielleicht werd ich
mir das mal mit meiner Schwester zsm holen und dann mal sehen - auf jede Fall vielen Dank nochmal :):*